URL: www.caritas-moers-xanten.de/aktuelles/presse/fotoausstellung-lightpainting
Stand: 30.01.2018

Pressemitteilung

Fotoausstellung Lightpainting

Am vergangenen Freitag verzauberte das Lichterfest in Rheinberg die zahlreichen Besucher in der Innenstadt. Während die Zuschauer durch die Livemusik unterhalten wurden, lockte die bunte Beleuchtung des alten Rathauses auf dem großen Marktplatz viele Neugierige in das alte Gebäude.

Lichterfest Rheinberg 2018Christiane Weyen

 

Im Foyer des alten Rathauses begrüßte Herr Moll, Leiter der Erziehungsberatungsstelle des Caritasverbandes Moers-Xanten e.V. die Besucher. Er hatte den Fotoworkshop ins Leben gerufen und erklärte den Interessierten die Entstehung der ungewöhnlichen Bilder. Im Hintergrund wurde in einem Video die Gruppe der Jugendlichen vorgestellt, die an dem Workshop teilgenommen hatten.

 

  

Lightpainting (3)Rainer Moll

Die entstandenen Bilder waren im Alten Rathaus und auf dem Rathausplatz aufgenommen worden und wurden nun am gleichen Ort ausgestellt.

Die Ausstellung erstreckte sich durch mehrere Räume und alle Etagen des alten Gebäudes. In den einzelnen Räumen wurden die Besucher durch die jungen Künstler selbst begrüßt und erhielten detaillierte Informationen über die Ideen zu den einzelnen Bildern und deren Entstehung.

Lightpainting (2)Rainer Moll FotographieRainer Moll

Entstanden sind so faszinierende und mystische Bilder, welche durch die Kombination aus moderner Technik und dem Hintergrund der alten Kulisse einen ganz besonderen Charme bieten. Der Kreativität der Jugendlichen war dabei keine Grenzen gesetzt und so konnten die Ideen frei umgesetzt werden. 

 

In der obersten Etage konnten die Besucher am Freitag sogar aktiv werden und bekamen die Möglichkeit die Technik des Lightpaintings selbst auszuprobieren und Fotos aufnehmen zu lassen. Das Angebot wurde durchgehend genutzt und erfreute die Besucher.

 

 

Lightpainting (4)Rainer Moll

Angesichts des großen Erfolgs der Veranstaltung, welche bereits zum zweiten Mal stattgefunden hat, wird es bestimmt eine weitere Auflage des Workshops geben.