Der cari-treff bekommt eine neue Ladendecke

Wer an eine Malerarbeit denkt ist auf der falschen Fährte.
Diese 10 Männer haben in  ca. 14 Stunden 
ca. 70 Deckenplatten ausgebaut
mehr als 50 Stück gebrauchte Kassettendeckenleuchten gereinigt, für den Wiedereinbau vorbereitet und auf ihre tadellose Funktion kontrolliert.
Es wurden alte Schaltpläne gelesen und der neue Schaltplan erstellt.
Dazu ca. 200 Meter Kabel verlegt, 45 Kassettenleuchten in verschiedenen Leuchtgruppen eingeteilt, in 3,50m Höhe in die cari-treff Decke eingebaut, entsprechend verdrahtet und angeschlossen.
Nicht gezählte Leiterstufen rauf und runter.
x Meter die Rollgerüste hin und hergeschoben, um immer in der richtigen Position arbeiten zu können.
Dabei 50 alte Neonleuchten ausgebaut, entkupfert, die Metallgehäuse dem Recycling und die alten Röhren der Entsorgung zugeführt.
Um bei Kräften zu bleiben wurden 14 Pizzen gegessen, nicht gezählte Tassen Kaffee und Gläser Wasser getrunken.
Mit dem Ergebnis sind alle hoch zu frieden.
Der cari-treff hat nun eine schöne Ladendecke, aus der eine nahezu neue Deckenbeleuchtung erstrahlt.
Allen Akteuren an dieser Stelle ein herzliches "Danke Schön" für ihre Zeit, ihre fachliche Kompetenz, gern geleistetes Zuarbeiten, Ideen, flaxen, lachen und gemeinsames Unterstützen.
Kommen Sie und bestaunen Sie dieses Licht aus der Höhe……

Für den Sachausschuss Caritas                           Stephan Bilstein und Thomas Riedel
Für den Caritasverband Moers-Xanten e.V.        Claudia Kohler