Integration durch Bildung

Bildungs- & Teilhabepaket

Schulsozialarbeit im Rahmen des Bildungs- & Teilhabegesetzes

zwei Kinder mit einer Frau

Beratung, Hilfe, Vermittlung und Projektarbeit

Im Fokus der Hilfe stehen die Kinder aus Familien, die ALG II, Wohngeld oder Kinderzuschläge beziehen. Unsere Kollegen

  • beraten Eltern, Kinder, Jugendliche und Lehrer in allen Fragen rund ums Bildungs- und Teilhabepaket/-gesetz
  • helfen bei der Antragsstellung, bürokratischen Hürden und bei allen weiteren Fragen und Hilfegesuchen - auch über das BuT-Gesetz hinaus.
  • vermitteln passende Angebote, Kontakte und/oder Hilfen, die die soziale Teilhabe der Kinder und Jugendlichen fördern
  • begleiten die Kinder, Klassen und Schulen mit sozialen Projekten und individuellen Förderangeboten in den jeweiligen Schulen selbst

Jugendlicher

5 Kommunen, 26 Schulen

In den Kommunen Moers, Kamp-Lintfort, Rheinberg, Alpen und Neukirchen-Vluyn sind unsere acht Schulsozialarbeiter-/ innen an 26 Grund- und weiterführenden Schulen im Einsatz.

Folgende Schulen werden von uns betreut:

Moers:  Katholische Grundschule St. Marien und Grundschule Willi-Fährmann

Kamp-Lintfort: GS Overbergschule, Grundschule am Niersenberg, GS Josefschule, GS Ebertschule, UNESCO-Gesamtschule, städtische Realschule und Georg-Forster-Gymnasium

Jugendliche

Rheinberg: Gemeinschaftsgrundschule Grote Gert, Amplonius-Gymnasium

Alpen: Gemeinschaftsgrundschulen  Alpen, Veen und Wilhelm-Koppers in Menzelen, Gemeinschaftshauptschule Alpen, Realschule Alpen, Sekundarschule Alpen

Neukirchen-Vluyn: Gemeinschaftsgrundschulen Antoniusschule, Gerhard-Tersteegen-Schule I&II, Pestalozzischule, Friedensreich-Hundertwasser-Schule, Dörpfeldschule, Haarbeck-Hauptschule, Theodor-Heuss-Realschule, Julius-Stursberg- Gymnasium