LT24

Sozialkontakt

Niederschwellige Tagesstruktur (LT24)

Jugendliche mit einer Figur

Viele Menschen sind durch die Symptome ihrer psychischen Erkrankung so sehr beeinträchtigt, dass sie nicht mehr in der Lage sind, den Anforderungen des Alltags gerecht zu werden. Insbesondere bei chronischen Erkrankungen oder nach längeren Klinikaufenthalten kann es so zu Einbrüchen kommen. Hier ist eine individuelle, an den persönlichen Ressourcen orientierte Betreuung besonders wichtig. Die Niederschwellige Tagesstruktur (LT24) bietet eine grundlegende Tages- und Wochenstruktur mit Förderungs- und Beschäftigungscharakter innerhalb eines geschützten Rahmens.

 

Der erste Schritt in einen geregelten Alltag

Die Niederschwellige Tagesstruktur (LT24) bietet Ihnen die Möglichkeit im Alltag einer sinnvollen Beschäftigung nachzugehen, neue Interessen zu entwickeln, sich in  Fähigkeiten  zu erproben und Fertigkeiten auszubauen. Erleben Sie, Teil einer Gemeinschaft zu sein und sich in vertrauensvoller Atmosphäre mit den Fragestellungen zu Ihrer Erkrankung auseinanderzusetzen.
Sie haben die Möglichkeit Ihre Tagesstruktur individuell zu gestalten und an 7 Tagen in der Woche Unterstützung zu erfahren. Dabei können Sie aus unterschiedlichsten Angeboten wählen, die  stets von fachlich qualifizierten Ansprechpartnern begleitet werden.

Erfahren Sie eine vertrauensvolle Zusammenarbeit in neuen Gruppen und lernen Sie so, individuelle Wege zu gehen. Wir unterstützen Sie bei:

  • Entwicklung persönlicher Perspektiven und Lebensplanung
  • Erwerb und Förderung von Leistungsfähigkeit und Belastbarkeit
  • Entwicklung und Ausbau sozialer Kompetenzen
  • Sinnvoller Freizeitgestaltung und Bewältigung des Alltags

Umfangreiche Freizeitangebote verschiedenster Art, wie beispielsweise ein offenes Frühstück, Besuche kultureller Veranstaltungen, sportliche Aktivitäten, Ferienfreizeiten und Feste, stehen Ihnen zur Verfügung.

 

zwei Jugendliche mit einer Frau beim Kochen

Antragstellung und Kostenübernahme

Voraussetzung für den Besuch der Niederschwelligen Tagesstruktur (LT24)  ist eine fachärztliche Bescheinigung über die Notwendigkeit der Hilfe sowie eine Anbindung an die Hilfen des ambulant betreuten Wohnens.  Die Kostenübernahme wird im Rahmen eines Sozialhilfeantrags geprüft. Sofern Sie Vermögen besitzen oder zu hohes Einkommen beziehen, prüft der jeweilige Kostenträger eine Eigenbeteiligung Ihrerseits. Bei der Antragstellung beraten und unterstützen wir Sie gern. Sprechen Sie uns einfach an.

Wir sind zuständig für die Bereiche Moers, Neukirchen-Vluyn, Kamp-Lintfort, Rheinberg und Alpen. Sie können unsere Dienste unabhängig von Ihrer Konfession oder Herkunft in Anspruch nehmen. Die Beratung ist kostenlos und vertraulich.