St. Hedwig

seit 1988

Caritas-Haus St. Hedwig

Blick durch Rosen auf das St. Hedwig

 

 

In 25 Jahren seit der Eröffnung 1988 hat sich die Betreuung und Pflege von alten Menschen stark entwickelt. Dafür ist nicht nur das Gebäude im Jahr 2009 grundlegend umgebaut worden, sondern auch das Denken und Handeln hat sich geändert. Fred Krusch, Leiter in St. Hedwig, kann es alternativ zum Sichtbaren auch mit Zahlen belegen: 126 Bewohner waren bis zum kompletten Umbau auf drei "Stationen" untergebracht, heute sind es 89 Bewohner in sieben Wohngruppen.

 

 Der WDR berichtete in seiner Sendung Lokalzeit Duisburg am 01.03.2017 über die Junge Pflege. Hier geht es zum Bericht des WDR.

 

 

St. Hedwig

So wohnen Sie

Wohnen im Caritas-Haus St. Hedwig

Ältere Menschen mit somatischen und neurologischen Erkrankungen haben besondere Bedürfnisse. Das Caritas-Haus St. Hedwig hat sich auf die stationäre Pflege und Betreuung von schwerstpflegebedürftigen und demenziell erkrankten Menschen spezialisiert. Sie finden bei uns fachkundige Pflege und Betreuung nach neuesten Erkenntnissen. Wir nehmen jeden Menschen so an, wie er ist. Grundlage unserer Arbeit ist unser christliches Pflegeleitbild.

In unserem komplett renovierten Haus haben wir in unseren sieben Wohngruppen Platz für insgesamt 89 Bewohnerinnen und Bewohner aller Pflegestufen.

Bewohnerin mit Betreuerin im St. Hedwig

Die jeweiligen Wohngruppen sind kleingliedrig aufgebaut, um den individuellen Bedürfnissen der Bewohnerinnen und Bewohner noch besser gerecht zu werden. Ein erfahrenes Team versorgt, betreut, fördert und unterstützt die Bewohnerinnen und Bewohner, ganz auf ihre persönliche Situation ausgerichtet. Bezugspflege schafft Vertrauen und fördert das Wohlfühlen. Auch in der letzten Lebensphase umsorgen speziell geschulte Fachkräfte die Senioren nach den Grundsätzen der Palliativpflege.

Ein Zuhause mit Licht und Leben
 
Die Zimmer sind hell, freundlich und komfortabel. Alle sind mit Telefon-, Kabel-, Internetanschluss und einer Notrufanlage sowie einer Nasszelle ausgestattet. Die Möblierung ist auf die besonderen Ansprüche schwer- und schwerstpflegebedürftiger Menschen abgestimmt. Speisen werden in der hauseigenen Küche täglich frisch zubereitet. Auf besondere Wünsche und Bedürfnisse gehen wir gern ein. Gemeinsame Mahlzeiten, regelmäßige Veranstaltungen, vielseitige Therapie- und Freizeitangebote strukturieren den Tag.

Bewohner an der Holzhütte im Garten des Caritas-Hauses St. HedwigIm Garten des Caritas-Hauses St. HedwigC. Nielinger

Würde und Menschlichkeit

 

Liebevoll umsorgt sein - dazu gehört auch Besuch, der uns jederzeit herzlich willkommen ist. Wir unterstützen unsere Bewohnerinnen und Bewohner, ihre Kontakte zu lieb gewonnenen Menschen zu pflegen und erhalten. Auch unsere ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind wichtige Bezugspersonen. Als christlicher Träger bieten wir regelmäßig Andachten und Gottesdienste im Haus an. Wir feiern christliche Feste im Jahreskreis und vermitteln auf Wunsch seelsorgerische Betreuung.

Vereinbaren Sie gern einen unverbindlichen Gesprächstermin mit uns und lernen Sie unser Haus kennen. Der Einzug ins Caritas-Haus St. Hedwig ist unabhängig von kirchlicher Zugehörigkeit oder Herkunft.

Wir sind für Sie da, für ein würdiges, sicheres Leben im Alter.
 

St. Hedwig

Junge Pflege

Junge Pflege

Lächelnde Bewohnerin im Caritas-Haus St. Hedwig

Jeder einzelne Bewohner wird mit professioneller Hilfe unterstützt, damit ihm größtmögliche Sicherheit und Wohlbefinden für ein hohes Maß an Lebensqualität ermöglicht wird. Unsere Pflegeleistungen umfassen sowohl Grundpflege als auch Behandlungspflege. In diesem Kontext bedeutet für uns Pflege: so viel Selbständigkeit wie möglich und so viel Hilfe wie nötig".

Die Wohngruppen der "Jungen Pflege" bestehen aus geräumigen Einzel- und Doppelzimmern, die jeweils über ein eigenes Badezimmer mit Dusche und WC verfügen. Jedes Zimmer ist mit modernen Pflegebetten und Kleiderschränken, Telefon, TV- und Internetanschluss ausgestattet und kann durch den Bewohner mit persönlichen Kleinmöbeln und Gegenständen eingerichtet und gestaltet werden. Somit ist der Raum für Individualität gegeben.

Die gemeinschaftlich genutzten großzügigen Bereiche sind hell und modern eingerichtet. Hier wird mittels Sky spannende Unterhaltung, wie die Übertragung von Bundesligaspielen ermöglicht. Auch Kinoabende werden hier realisiert.

zwei Bewohner gucken Fußball im St. Hedwig

In den gut ausgestatteten Küchen werden gemeinsame Mahlzeiten zubereitet und auf den Terrassen und Balkonen lassen sich gemütliche Grillabende verbringen. Das Essen für unsere Bewohnerinnen und Bewohner wird in der hauseigenen Küche täglich frisch zubereitet. Besondere Wünsche werden hier gerne berücksichtigt. Mit unserer psychosozialen Betreuung wird den Bewohnerinnen und Bewohnern die Teilnahme am Leben in der Gemeinschaft sowie am allgemeinen gesellschaftlichen Leben entsprechend der Fähigkeiten, Fertigkeiten und Ressourcen ermöglicht.

Wir zeigen unseren Bewohnern und Angehörigen, dass Pflegebedürftigkeit und das Leben in einer stationären Einrichtung keine Endstation ist. Es ist unser Ziel, für die Bewohnerinnen und Bewohner einen Lebensraum zu schaffen, in dem sie sich wohlfühlen und ein Zuhause finden.
 

 

St. Hedwig

Kosten & Finanzierung

Kosten & Finanzierung

Vorab möchten wir Ihnen schon einige Informationen zukommen lassen:

  • Kosten für Unterkunft und Verpflegung
  • Kosten für Pflegeleistungen
  • Investitionskosten (Kostenanteil für Instandhaltung sowie Errichtung der Einrichtung).

Aktuelle Bewohnerentgelte "Heimentgelte" im Caritas-Haus St. Hedwig:

 Pflegestufe Pflegesatz/ Tag Unterkunft, Verpflegung/ Tag Investitions- kosten/ Tag Leistungen der Pflegekasse/ Monat
 0  29,12 € 32,05 €  15,54 €  -/-
 1 46,36 € 32,05 €  15,54 €  1.064 €
 2  67,01 € 32,05 €  15,54 €  1.330 €
 3  88,41 € 32,05 €  15,54 €  1.612 €

Härtefallregelung auf Anfrage! 

Ausbildungsumlage von z.Zt. täglich 3,67 EUR sind noch zu den täglichen Pflegekosten bei zurechnen. Bei Ernährung die ausschließlich über Sondernahrung erfolgt, reduziert sich der Tagessatz um 4,65 €.(Stand: 01.07.2016, gültig bis 31.12.2016)


Aktuelle Bewohnerentgelte für die "Junge Pflege" im Caritas-Haus St. Hedwig:

 Pflegestufe Pflegesatz/ Tag Unterkunft, Verpflegung/ Tag Investitions- kosten/ Tag   Leistungen der Pflegekasse/ Monat
  
 1  73,07 €  32,05 €  20,54 €  1.064 €
  2  93,71 €  32,05 €  20,54 €  1.330 €
  3  115,11 €  32,05 €  20,54 €  1.612 €

Härtefallregelung auf Anfrage!

Ausbildungsumlage von z.Zt. täglich 3,67 EUR sind noch zu den täglichen Pflegekosten bei zurechnen. Bei Ernährung die ausschließlich über Sondernahrung erfolgt, reduziert sich der Tagessatz um 4,65 € .(Stand: 01.07.2016, Gütig bis 31.12.2016)


 

Für die Aufnahme in unsere Einrichtung benötigen Sie einen Wohnberechtigungsschein. Dieser muss beim zuständigen Sozialamt beantragt werden. Auch dabei werden wir Sie gerne beraten und unterstützen.

Die aktuellen Bewohnerentgelte entnehmen Sie bitte unserer Tabelle. Für unsere Einrichtung haben wir Versorgungsverträge mit allen Pflegekassen.

Vor der Aufnahme in unsere Einrichtung werden wir Sie ganz individuell, Ihren persönlichen Bedürfnissen angepasst, für Sie unverbindlich beraten und auf Ihren Wunsch hin, auch die nötigen Schritte bei den verschiedenen Institutionen (Pflegekasse/Ämter) einleiten.

Bitte sprechen Sie Frau Röttges einfach an.

Download

Pflegesätze Junge Pflege ab dem 01.07.2016

Pflegesätze Heimentgelte ab dem 01.07.2016