Xantener Tafel ist umgezogen

 

Armut

Tafelausgabe

Die Tafel

Mädchen beim Essen

Wir wollen, dass alle genug zu essen haben.

 

Bedürftige Menschen in Rheinberg, Alpen, Xanten und Sonsbeck können an den Ausgabestellen wöchentlich Lebensmittel erhalten. Diese werden von Händlern und Supermärkten aus der Umgebung gespendet. Freiwillige Helfer holen sie regelmäßig ab und bringen sie zu den Ausgabestellen und kümmern sich um die Verteilung.

 

Alter Herr

Die Tafel steht allen bedürftigen Menschen offen, unabhängig von Konfession oder Herkunft. Melden Sie sich einfach in einer Ausgabestelle an.

Bringen Sie dazu bitte Ihren Personalausweis und für die Bedürftigkeitsprüfung einen Nachweis über Ihr Einkommen mit, z. B. den aktuellen Bewilligungsbescheid über Sozialhilfe-, ALG II, Rente oder Ihren Gehaltsnachweis.

Nach der Prüfung erhalten Sie eine Karte, die Sie und Ihre Familienmitglieder berechtigt. Lebensmittel abzuholen. Natürlich behandeln wir alle Gespräche und Informationen vertraulich.

Ausgabestellen der Rheinberger Tafel

Rheinberg

Pfarrheim St. Anna
An der St. Anna Kirche                                            
47495 Rheinberg                                       

Dienstag, 14:30 - 16:30 Uhr

Ehrenamtliche Ansprechpartnerin:
Frau Tanja Braun
Telefon: 0171 1864463

Xanten

Boxtelstraße 23 (ehemalmiger Raiffeisenmarkt)                                       
46509 Xanten                                       

Donnerstag, 14:30 - 16:30 Uhr

Ehrenamtlicher Ansprechpartner:

Harald und Gudrun Rieberer

Telefon: 02801/987566

Mobil: 0172/2425882

 

Alpen

Gemeindehaus der ev. Kirchengemeinde
An der Vorburg 3                                         
46519 Alpen                                    

Freitag, 14:30 - 16:30 Uhr

Ehrenamtliche Ansprechpartner:
Frau Doris Pohle & Herr Bernd Kloesgen
Telefon: 02802 6208