URL: www.caritas-moers-xanten.de/aktuelles/presse/eroeffnung-des-kompetenzzentrums-9c0772a3-9b32-4343-a01c-eed67605d723
Stand: 16.08.2019

Pressemitteilung

Eröffnung des Kompetenzzentrums

Nur zweieinhalb Wochen bevor der Caritasverband Moers-Xanten e.V. in einer Festwoche sein 50-jähriges Bestehen feiert, eröffnet er heute, am Mittwoch, den 05.06.2019 in Kamp-Lintfort auf der Hardenbergstraße 8 sein Kompetenzzentrum für Arbeit-Beschäftigung-Qualifizierung.
Begonnen hat alles vor 14 Jahren, nämlich 2005, mit einer Mitarbeiterin und den ersten, mit dem Jobcenter Kreis Wesel eingerichteten Arbeitsgelegenheiten für schwervermittelbare arbeitslose Menschen, im Volksmund "1-Euro-Jobs" genannt. Der Caritasverband startete damit in einem, für den Verband neuem Arbeitsfeld, "Integration durch Arbeit".
Bald zeigte sich, dass die sozialpädagogische Betreuung und Beratung in Kombination mit tagesstrukturierender Arbeit, zu einer unerwartet hohen Zahl an erfolgreichen Integrationen auf den ersten Arbeitsmarkt führte.
Auf dieser Erfahrung aufbauend, entwickelte sich der einst so klein gestartete Arbeitsbereich nun von Jahr zu Jahr bis heute weiter zu einem eigenständigen nach AZAV zertifizierten Fachdienst. Es entstanden neue Projekte, Maßnahmen und Arbeitsbereiche.

2005 Arbeitsgelegenheiten mit Mehraufwandsentschädigungen (AGH)
2006 Arbeitsprojekt "Caritas Service" (bis heute 12 TN-Plätze)
2009 Projekt "Chance(n)LOS" (bis heute 14 TN-Plätze)
2013 Projekt " Atrévète" (spanisch "Trau dich!")
2014 erste betriebsintegrierte Arbeitsplätze in Kooperation mit den Caritas Wohn- und Werkstätten Niederrhein (CWWN)
2015  Projekt win win (Ende August 2018)
2016 Projekt "Trau dich!" (bis heute 10 TN-Plätze)
2017 FIM - Durchführung von externen Flüchtlingsintegrationsmaßnahmen 
2019 Modulare Maßnahme "Spurwechsel" geht mit 5 verschiedenen Modulen an den Start

Die Mitarbeitenden des Caritasverbandes Moers-Xanten e.V. haben bis zum heutigen Tag in den Projekten mit 1434 arbeitslosen Männern und Frauen gearbeitet und davon 248 Menschen vermittelt. (215 TeilnehmerInnen in Arbeits- und 33 in Ausbildungsverhältnisse). Dies entspricht einer durchschnittlichen Vermittlungsquote von mehr als 17 %. Bereits für die erste Jahreshälfte 2019 konnte mit den TeilnehmerInnen schon jetzt eine Vermittlungsquote von 17 % erreicht werden.
Neben der Vermittlung in Arbeits- und Ausbildungsverhältnisse erfahren die Menschen in den Maßnahmen eine enge Begleitung und Betreuung in ihren häufig schwierigen Lebens-situationen. Förderung des Selbstwertes, Weitervermittlung in spezialisierte Beratungs- und Unterstützungsangebote, Schaffung von Motivation, Veränderungen einzuleiten und die Heranführung an Lösungsstrategien sind wesentliche Elemente der Unterstützung langzeit-arbeitsloser Menschen in diesem Arbeitsbereich.
Mittlerweile zählen 11 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zum Fachdienst Arbeit-Beschäftigung-Qualifizierung, Tendenz steigend. Mit der Eröffnung des Kompetenzzentrums für Arbeit-Beschäftigung-Qualifizierung hat der Caritasverband Moers-Xanten e.V. einen festen Standort des Fachdienstes und somit eine Anlaufstelle für alle Mitarbeitenden, Kunden und Kooperationspartner geschaffen.

Das Team des Kompetenzzentrums in Kamp-Lintfort:

                                   Eröffnung Kompetenzzentrum